Lebenswelt gestalten, Wohlbefinden und Zufriedenheit fördern

Palliative Care

Palliative Care – was ist das?

Unter Palliative Care versteht man ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Erkrankte, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. In dieser Zeit ist eine symptomorientierte und individuelle Pflege sowie die Auseinandersetzung mit dem nahen Sterben notwendig.

Einführung in die Palliativ- und Hospizarbeit

Um den vielschichtigen Problemen in der Praxis sicher begegnen zu können, vermittelt die Weiterbildung u.a.:

  • Gesprächsführung und Kommunikation
  • Grundprinzipien von Palliative Care
  • Schmerztherapie nach WHO Stufenschema
  • Symptomkontrolle in der Palliativmedizin
  • Spezielle Pflege in der Palliativbetreuung
  • Grundlagen zur Krankheitsverarbeitung und -bewältigung
  • Aktuelle Rechtsfragen
  • Trauer und Trauerbegleitung
  • Ethik

Mit der Weiterbildung Palliative Care möchten wir Pflegefachkräfte in das Konzept der Palliativpflege und -medizin einführen. Die Fortbildung wird vom Hospiz-Haus Celle durchgeführt.

Die Weiterbildung basiert auf dem Basis Curriculum Kern, Müller, Aurnhammer. Sie umfasst 160 Stunden theoretischen Unterricht und setzt intensive Selbstreflexions- und Lernphasen voraus. Die Weiterbildung entspricht damit den Vorraussetzungen nach § 39a sowie § 37b des SGB V zur qualifizierten Hospiz- und Palliativpflege.

Die erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung wird nach Abschluss der vier Fortbildungsbausteine mit einem Zertifikat bestätigt.

Voraussetzung zur Teilnahme ist die staatliche Anerkennung als:

  • Krankenschwester/-pfleger bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger/In
  • Kinderkrankenschwester/-pfleger bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/In
  • Altenpfleger/In

sowie eine mindestens zweijährige Berufserfahrung.

Termine

Ein neuer Kurs startet am 21. November 2016

Der Kurs wird ausgerichtet durch MediAcion. Ihre Anfragen und Anmeldungen richten Sie bitte an:

Dr. Jochen Becker-Ebel
Grundstraße 17
20257 Hamburg
Tel. 040 999 946 58
Fax 040 696 467 87

jochen.becker-ebel@mediacion.de

 

 

 

 



“Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.”

Laozi


Hospiz Haus Celle