Lebenswelt gestalten, Wohlbefinden und Zufriedenheit fördern

Spenden

Stationäre Hospize sind aus bürgerschaftlicher Tradition entstanden, sie werden bis heute auch finanziell durch die Menschen der Region getragen. Es ist gesetzlich geregelt, dass die Kranken- und Pflegekassen den Hospizaufenthalt nur bezuschussen. Den erkrankten Menschen sollen in dieser schweren Lebenslage keine Kosten entstehen. Daher benötigen wir Ihre Unterstützung.

Geldspenden

Für die tägliche Arbeit in unserem Haus und den Betrieb des Hospizes benötigen wir durch die gesetzlichen Vorgaben Ihre finanzielle Unterstützung. Nur durch Ihre Geldspenden wird es das Hospiz-Haus auch in Zukunft geben. Hinzu kommt, dass viele unserer Gäste keine Familienangehörigen haben, die ihnen zur Seite stehen oder dass sie am Rande unserer Gesellschaft lebten. Diese Menschen benötigen besondere Geborgenheit.
Eine besondere Herausforderung stellen die sehr jungen Hospizgäste dar, die schon am Anfang ihrer Lebensreise sterben müssen. Ihre Begleitung benötigt spezielle Aufmerksamkeit und Fürsorge (siehe dazu auch den Bericht über Moritz Dellemann). Immer wieder nehmen wir Väter und Mütter als Hospizgast auf. Deren junge Kinder müssen mit dem Sterben von Mama oder Papa weiterleben. Sie werden im Hospiz in den Tagesablauf eingebunden und betreut.

Damit wir dieser umfassenden Betreuung und Begleitung weiterhin gerecht werden können, benötigen wir Ihre Unterstützung.

Hier gibt es drei Möglichkeiten:

  • Sie können durch eine einmalige Geldspende helfen
  • Sie können uns im Rahmen des Freundeskreises regelmäßig mit einem Betrag unterstützen
  • Sie können stiften

Gerne beraten wir Sie bei Fragen, rufen Sie an!

Zeit- und Sachspenden

In der täglichen Arbeit unterstützen uns die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospiz-Hauses. Sie helfen im hauswirtschaftlichen Bereich und sind begleitend für die Hospizgäste und Angehörigen da. Weiter gibt es einen Bastelkreis und wir haben ehrenamtliche Unterstützung im Büro.

Dafür sind wir sehr dankbar!

Viele Menschen unterstützen uns durch Sachspenden. Zum Beispiel haben wir im letzten Sommer eine Anhängerladung Kaminholz geschenkt bekommen. Mit dieser Menge kann jetzt im Winter unser Ofen im Wintergarten für etwa einen Monat herrliche Wärme verbreiten und unsere Gäste können einen schönen heißen Kakao am knisternden Feuer genießen.

Amazon.smile

Falls Sie mitunter auch im Internet einkaufen, können Sie uns auch auf diesem Wege unterstützen. Es ist ganz einfach, mit Ihrem Einkauf beim Online-Versandhandel Amazon Gutes für das Hospiz- Haus zu tun: Geben Sie im Browser einfach smile.amazon.de ein und wählen Sie als zu unterstützende Organisation das Hospiz-Haus Celle. Ohne dass zusätzliche Kosten für Sie entstehen, gehen nun automatisch 0,5 Prozent der Kaufpreis-Summe als Spende an unser Hospiz. Einfacher kann Helfen nicht sein. Für weitere Einkäufe einfach wieder über smile.amazon.de auf den Browser zugreifen – und Sie unterstützen uns aufs Neue. Auch viele kleine „Tropfen“ können in der Summe viel bewirken. Danke!



Beste Freunde wirken oft im Verborgenen. Man sieht sie nicht immer, aber sie sind eine tragende Säule.


 Spendenkonto

Sparkasse Celle (BLZ 257 500 01) 296 699
IBAN DE51257500010000296699
BIC NOLADE21CEL

Hospiz Haus Celle