Lebenswelt gestalten, Wohlbefinden und Zufriedenheit fördern

Neuigkeiten aus unserem Hospiz

Firma Martin Depner veranstaltet Winterflohmarkt fürs Hospiz-Haus

Winterflohmarkt der Firma Martin Depner

Am Freitag, 24. November, veranstaltet die Firma Martin Depner an ihrem Stammsitz in der Dasselsbrucher Straße 50 in Westercelle einen Winterflohmarkt zugunsten des Hospiz-Hauses! Los geht es um 9 Uhr, um 17 Uhr schließt der Winterflohmarkt seine Pforten. Sämtliche Einnahmen aus dem Speisen- und Getränkeverkauf, der Tombola und der Veredelungsaktion kommen dem Hospiz-Haus zugute.

(weiterlesen)


Neuapostolische Gemeinde spendet 450 Euro für Celler Hospizarbeit

Herbert Kolattek mit Inga Janßen

Herbert Kolattek von der neuapostolischen Gemeinde Celle mit Inga Janßen

Unsere Mitarbeiterin Inga Janßen, zugleich Vorsitzende der Hospiz-Bewegung Celle, konnte eine Spende der neuapostolischen Gemeinde Celle in Höhe von 450,- Euro entgegennehmen. „Wir möchten damit die Hospizarbeit vor Ort stärken. Viele unserer Gemeindemitglieder haben eigene persönliche Erfahrungen mit dem Thema und wissen um die Wichtigkeit dieser Arbeit“, erklärte der Vorsteher der neuapostolischen Gemeinde Celle, Herbert Kolattek, bei der Spendenübergabe im Hospiz-Haus. (weiterlesen)


Mit Adventskalender das Hospiz-Haus unterstützen

Die Präsidenten Thomas Hauf (Rotary Club Celle, links) und Jörn Starossom (Lions Club Celle) mit dem Adventskalender 2017            Foto: Oliver Knoblich / Cellesche Zeitung

Unter dem Motto „Helfen und gewinnen“ haben der Rotary Club Celle und der Lions Club Celle für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit wieder einen gemeinsamen Adventskalender herausgebracht. Mit dem Erlös sollen auch diesmal soziale Projekte vor Ort unterstützt werden. Es ist bereits die siebente Auflage der beliebten Aktion, mit der die beiden Charity Clubs in den zurückliegenden sechs Jahren insgesamt knapp 200.000 Euro für den guten Zweck erlöst haben. Wir sind sehr dankbar, dass auch das Hospiz-Haus in der Vergangenheit immer wieder unterstützt wurde – und auch diesmal dürfen wir uns wieder auf Hilfe aus der Adventskalenderaktion freuen!

Der Kalender, der diesmal einen Blick in die winterliche Zöllnerstraße zeigt, ist seit dem 4. November zum Preis von fünf Euro erhältlich. (weiterlesen)


Glaskunst-Ausstellung kam bei Besuchern gut an

DSC_9432

Marlies Wegner (links) mit Dieter und Margrit Schafranek

Vier Wochen lang zeigte das Hospiz-Haus in der Eingangshalle und auf der Galerie im ersten Stock kunstvoll gefertigte Glas-Unikate des Dorfmarker Mosaik- und Glaskünstlers Dieter Schafranek. Auch die Cellesche Zeitung war vor Ort und hat über die Ausstellung berichtet: (weiterlesen)


Schön war es, unser Sommerfest!

Am 6. August durften wir ein wunderschönes Sommerfest feiern! Es stimmte alles: die tolle Musik, das leckere Essen, eine erfreulich große, gutgelaunte Gästeschar und Sommersonne satt bei angenehmen Temperaturen!
Ein ganz dickes “Danke!” an Sandra Eicke, Jaro Jakiela, Patrick Rzepa und Dirk Knoblich von Just Friends sowie an ihren Ton-Mann Alexander Rossow am Mischpult: Sie haben mit ihren eingängigen musikalischen Zeitreisen durch die Geschichte des Rock und Pop für einen wunderbaren Rahmen gesorgt! (weiterlesen)


"SuRi tanzt" fürs Hospiz-Haus

 

Bei unserem Sommerfest im vergangenen Jahr sorgten die drei Tänzerinnen von „SuRi tanzt“ mit ihren ungewöhnlichen Darbietungen schon für viel Vergnügen. Ihr Tribal Bellydance, eine Mischung verschiedenster Tanzelemente aus der ganzen Welt von Flamenco über orientalischen Tanz bis hin zu Ballett und Modern Dance, kam bei den Gästen bestens an. Jetzt durften wir von Leonie Schreiber, ihrer Mutter Susanne Schreiber-Beckmann und der Dritten im Bunde, Maria Smeets, auch noch eine Spende in Höhe von 500 Euro entgegennehmen! (weiterlesen)


Wir feiern ein Sommerfest!

Der Wetterbericht kündigt milde Temperaturen und Sonnenschein an – beste Voraussetzungen für unser Sommerfest am kommenden Sonntag, dem 6. August!            Von 14 bis 17 Uhr erwartet die Besucher auf unserem Außengelände in der Glockenheide 79 ein kurzweiliger Nachmittag mit Musik von der Celler Band Just Friends, die sich schon in ganz Norddeutschland einen Namen gemacht hat. Sie wird mit bekannten Hits der 60er, 70er und 80er Jahre und Titeln der aktuellen Charts für beschwingte Sommerstimmung sorgen. Kaum weniger schwungvoll wird der Auftritt der Line Dance Gruppe vom Burgwedeler Tanzclub, der für 14.30 Uhr vorgesehen ist. (weiterlesen)


2.200 Euro von Michael Rittershausen und Autohaus Marhenke

CELLE. Freude am Frühstückstisch: wir durften von Dietrich Marhenke vom gleichnamigen Celler Autohaus in der Dasselsbrucher Straße und seinem Mitarbeiter Michael Rittershausen eine Spende über 2.200 Euro entgegennehmen! Anlass für die Spende war Rittershausens Verabschiedung in den wohlverdienten Ruhestand: (weiterlesen)


Lutherfest auf der Stechbahn: wir waren dabei!

CELLE. Am Pfingstsonntag feierte Celle das Reformationsjubiläum mit einem großen „Lutherfest“ neben der Stadtkirche. Den Auftakt bildete ein ökumenischer Gottesdienst unter freiem Himmel mit einer Predigt von Landessuperintendent Dieter Rathing. Zahlreiche Stände von Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen griffen anschließend auf der Stechbahn das Thema Glaube und Reformation auf sehr bunte und vielschichtige Weise auf. Auch wir präsentierten uns gemeinsam mit der Hospiz-Bewegung Celle mit einem Stand. (weiterlesen)


Zum Gartenfest ans Hospiz-Haus gedacht

Sommerzeit ist Gartenzeit – und damit auch Zeit der Grillabende und Gartenfeste. Auch Andrea Hardt aus Oppershausen und Petra Brandes aus Lachendorf begehen ihre Geburtstage gern unter freiem Himmel mit stimmungsvollen Gartenfesten. In diesem Jahr (weiterlesen)


Der neue Familienhospizbereich ist da!

Ende Mai konnte endlich auch der neue Familienhospizbereich fertiggestellt werden. Der Anbau, der sich an die nordöstliche Gebäudeseite anschließt, ist eine Erweiterung des bisherigen zehnten Hospizgastzimmers. Entstanden ist ein eingeschossiger, barrierefreier Bereich von etwa 65 Quadratmetern, der ein Zimmer für den erkrankten Hospizgast mit separatem Bad und einen weiteren Raum für die Familie vorhält. Beiden vorgelagert ist ein Gemeinschaftsbereich, der den Familienbereich vom übrigen Hospiz abgrenzt. Der Familienhospizbereich ist zusätzlich über einen separaten Eingang zugänglich. Bei der Gestaltung (weiterlesen)


Der Sommerbrief ist da

Der Sommerbrief 2017 ist druckfrisch bei uns eingetroffen.

Die digitale Version finden Sie hier. (weiterlesen)


Stiftung St. Josef-Stift in Celle unterstützt neuen Familienbereich im Hospiz-Haus Celle mit 25.00 Euro

Marlies Wegner konnte von der Stiftung St. Josef-Stift in Celle eine Spende in Höhe von 25.000 Euro entgegen nehmen. Das Geld ist für den neuen Familienhospizbereich bestimmt, der nach mehrmonatiger Bauzeit jetzt (weiterlesen)


900 Euro Pfandgeld für das Hospiz-Haus

LACHENDORF. Drei Monate lang haben Kunden im E-Center Cramer in Lachendorf auf ihr Pfand-Rückgeld verzichtet, um damit das Celler Hospiz-Haus zu unterstützen. Im diesem Zeitraum kamen in der Sammelbox Pfandbons im Wert von über 800 Euro zusammen. Vom E-Center wurde die Spendensumme am Ende noch einmal auf runde (weiterlesen)


Wieder zurück in der Glockenheide!

Nach umfangreichen Umbau- und Renovierungsarbeiten konnten wir am Montag, dem 27. März wieder in unser Hospiz in der Glockenheide 79 zurückkehren. Am 10. November hatten wir das Haus für die anstehenden Baumaßnahmen verlassen und für die Dauer von 137 Tagen Aufnahme im nur einen Kilometer entfernten Wilhelm-Buchholz-Stift gefunden. Der Rück-Umzug Ende März mit neun Hospizgästen gestaltete sich nicht zuletzt auch dank des Malteser Hilfsdienstes, der wieder den Krankentransport übernommen hat, als unkompliziert und störungsfrei. Bei frühlingshaften Temperaturen (weiterlesen)


Es ist fast geschafft...

Am 27. März ist es endlich soweit: Wir ziehen wieder zurück in unser Hospiz in der Glockenheide.

Es hat sich viel getan: das neue Lichtkonzept sorgt für eine freundliche, warme Atmosphäre, neue Wandfarben sorgen für mehr Gemütlichkeit.

Leider wird der Anbau des Familienbereichs nicht fertig sein, da uns der starke Frost im Januar im Zeitplan ordentlich zurück geworfen hat. Aber die meisten lauten Arbeiten sind beendet, sodass weder für Hospizgäste noch für Besucher mit nennenswerten Beeinträchtigungen zu rechnen ist.  (weiterlesen)


Marlies Wegner erhält Verdienstmedaille

EICKLINGEN. Eine nicht alltägliche Auszeichnung erfuhr unser Hospiz am 9. März im Amtshof von Eicklingen, der Heimatgemeinde unserer Hospizleiterin Marlies Wegner: im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde ihr im Beisein von Wegbegleitern, Freunden und Angehörigen die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Landrat Klaus Wiswe, der die Ehrung vornahm, skizzierte in seiner Laudatio Marlies Wegners langjährigen Einsatz in der Hospiz- und Palliativarbeit auf lokaler, (weiterlesen)


Benefiz-Aktion im Salon Haar-lekin erlöst 1.832,75 Euro!

Ein großes „Danke schön!“ an Andrea Hamster und ihr Team vom Salon Haar-lekin: ihre Benefiz-Aktion vom 30. Januar brachte dem Hospiz-Haus einen Reinerlös von 1.832,75 Euro! Von 8.30 bis Salon-Schluss um 18 Uhr griffen Andrea Hamster, Justine Grüttner, Anastasia Penno, Katharina Moor und Shakir Tareq Lasoo an ihrem eigentlich freien Montag zu Schere und Föhn und (weiterlesen)


Smile.Amazon.de

Falls Sie mitunter auch im Internet einkaufen, können Sie uns auch auf diesem Wege unterstützen. Es ist ganz einfach, mit Ihrem Einkauf beim Online-Versandhandel Amazon Gutes für das Hospiz- Haus zu tun: Geben Sie im Browser einfach smile.amazon.de ein und wählen Sie als zu unterstützende Organisation das Hospiz-Haus Celle. Ohne dass zusätzliche Kosten für Sie entstehen, gehen nun automatisch 0,5 Prozent der Kaufpreis-Summe als Spende an unser Hospiz. Einfacher kann Helfen nicht sein. (weiterlesen)



Den aktuellen Sommerbrief sind finden Sie hier.

 

 


 

Hospiz Haus Celle