Lebenswelt gestalten, Wohlbefinden und Zufriedenheit fördern

Begleitung

“Wir brauchen alle Gesprächspartner, Menschen, die uns die Hand reichen, Menschen, die uns zuhören,…”

 

Die Hospizgäste und deren Zugehörige müssen fast täglich von lieb gewonnenen Dingen Abschied nehmen. Sie werden von den Pflegekräften, der Sozialarbeiterin, den Ärzten und den ehrenamtlich Mitarbeitenden des Hospiz-Hauses begleitet und unterstützt.

 

Es besteht für Zugehörige die Möglichkeit, Einzelgespräche, über das Erlebte und Gefühle mit der Sozialarbeiterin im Hause zu vereinbaren.

Dieses Angebot besteht auch nach dem Versterben des Hospiz-Gastes für das erste Trauerjahr.



“Der Tod ordnet die Welt neu.
Scheinbar hat sich nichts verändert und doch ist alles anders geworden. “

(Antoine De Saint-Exupéry)

 

Hospiz Haus Celle